Southern Adventure

Wyrmlord Kharn's Blog (25th Flamerule 1376 DR)

Die Invasion läuft jetzt genau nach Plan. Nimon’s Gap heißt dieses Menschendorf, von dem jetzt nur noch Asche und Knochen übrig sind. Talar heißt die nächste Station und dann wird Brindol das selbe Schicksal blühen.

Heute kam aber auch eine beunruhigende Nachricht von Lord Kul. Offenbar haben die selben Abenteurer, die bereits Koth zugesetzt hatten, nun unsere Operation in Rhest aufgespürt und vernichtet! Und dies anscheinend mit Unterstützung der Wildelfen.
Kaum zu glauben, unsere Razorfiend-Brutstätte vernichtet und wir ihrer Kampfkraft beraubt? Das ist in der Tat ein schwerer Schlag, obwohl ich diese Kreaturen nicht brauche, um Brindol und den Rest des Tales einzunehmen. Regiarix konnte entkommen und Hilfe holen, doch als er und Tyragun ankamen fanden sie keine Überlebenden vor. Nurklenak wurde umgebracht und von Saarvith fehlt jede Spur – kann es sein, dass er ebenfalls gefangen genommen wurde? Oder ist er gar übergelaufen? Azar Kul hätte niemals einen Goblin mit so einer Aufgabe betreuen dürfen, ohne Regiarix ist dieser Wurm doch ein Nichts!

Es wird Zeit sich aktiv um diese Abenteurer zu kümmern. Ich werde Befehl an meine Spione und Kommandanten geben, ihren Aufenthaltsort zu melden. Dann werde ich die Barghests auf sie ansetzen – diese Bluthunde werden sie schon zur Strecke bringen.

Comments

Master_of_Fate

I'm sorry, but we no longer support this web browser. Please upgrade your browser or install Chrome or Firefox to enjoy the full functionality of this site.